Der Verein der Freunde von Bigorio

Seit 1967 wird im Kloster Bigorio eine besondere Tätigkeit gelebt und verwirklicht.
Die damals erlassenen Richtlinien verlangten, dass die Franziskaner (somit auch die Kapuziner) den Bedürfnissen der Gesellschaft näher stehen sollten. Daher wurden die Klöster all jenen zur Verfügung gestellt, welche Raum für die Ausübung ihrer religiösen, kulturellen und sozialen Tätigkeiten benötigten.

Bigorio war eines der ersten Klöster, das sich gemäss einer alten Tradition in einen Ort von geistiger und kultureller Ausstrahlung für die Bevölkerung verwandelte.
Durch die neue Ausrichtung seiner Zielsetzungen änderte sich die wirtschaftliche Lage des Klosters von finanzieller Unabhängigkeit zur Abhängigkeit. Massnahmen zur Lösung dieses Problems sind klar: es geht darum zu handeln und zwar mit finanziellen Mitteln.
Diese Unterstützung muss sicher, von Dauer und der Situation angemessen sein, damit auch in Zukunft eine Neuausrichtung der Tätigkeiten des Klosters gesichert ist.

Um dies zu gewährleisten wurde am 28. November 2011 ein Verein mit dem Namen „Amici del Bigorio“ (Freunde des Bigorio) gegründet.
Art. 3 der Statuten des Vereins lautet: Der Verein bezweckt die kulturellen, sozialen und alle andern der interessierten Allgemeinheit nützlichen Tätigkeiten zu fördern und finanziell zu unterstützen. Ferner will er sich für die Erhaltung der bibliothekarischen und künstlerischen Schätze des Klosters einsetzen. Der Verein verpflichtet sich mit Einsatz und Verantwortungsgefühl zu handeln, denn es gilt das Motto: „Wer bekommt, muss auch geben“.

In diesem Sinne und gestützt auf die in den Statuten festgehaltenen Zielsetzungen richtet der Vorstand des neu gegründeten Vereins einen Aufruf an ihre Grosszügigkeit und erlaubt sich, Sie um einen finanziellen Beitrag zu bitten. Dieser kann mit dem beiliegenden Einzahlungsschein überwiesen werden.

Mit einem Beitrag von Fr. 50.– oder mehr können Sie sich als Mitglied des Vereins bewerben.
Associazione Amici del Bigorio, CH-6950 Capriasca
c/o Banca dello stato
6501 Bellinzona
IBAN: CH83 0076 4613 0850 C000 C
BIC (SWIFT): BSCTCH22
Postkonto: 65-433-5

Spenden können im Rahmen der Steuererklärung abgesetzt werden.

Der Ausschuss

  • Bruno Lepori (Präsident)
  • Fra Roberto Pasotti (Vizepräsident)
  • Edo Bobbià (Sekretär)
  • Fra Michele Ravetta
  • Marcello Bernardi
  • Peter Keller
  • Marco Peverelli
  • Fra Ugo Orelli
  • Fumasoli Gemma
  • Roberto Mazzantini

Die Satzung

Kulturelle Aktivitäten

Rechenschaftsberichte

Zur Aufrechterhaltung einer durch Freundschaft und Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern geprägten Beziehung wird jährlich am Tag vor Auffahrt die Mitgliederversammlung abgehalten.

Download der Präsentierung der Mitgliederversammlung 2016.